Liebe Sommerhaus-Freunde,

im Winter brechen im „Sommerhaus“ „Himmlische Zeiten“ an: ein paar Jahre nach „Heiße Zeiten“ kehren unsere vier Damen zurück und bringen das Theater zum Kochen.

Unser Sexiest „Machoman“ alive nimmt im September nicht nur die Herzen der Damen im Sturm, Gott breitet noch einmal seinen „Lebenslauf“ vor uns aus und „Gabi Mut“ wird „vom Leben geschlagert“, selbstverständlich mit jeder Menge Musik.

Für Gänsehaut und Nervenkitzel sorgt „Der Anruf“; wem das zu spannend wird, der kann bei „Mademoiselle Moliere“ den Wirrungen der Liebe folgen, „Rote Rosen“ für sich regnen lassen, einen „Nacktputzer“ engagieren oder „Eine ganz heiße Nummer“ wählen.

Und allen, die sich auf Weihnachten freuen, seien „Der kleine Lord“ und die Olchis ans Herz gelegt, denn „Olchige Weihnachten“ sind etwas ganz Besonderes und mit viel Musik.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 Aktuelle Hygienebestimmungen: 

Die Bestimmungen werden bei veränderter Inzidenz angepasst. Beachten Sie die jeweils aktualisierte Fassung!

Stand: 03.04.2022

Die Maskenpflicht entfällt.

Wer sich mit Maske sicherer fühlt, darf natürlich gerne weiterhin eine Maske verwenden.