Begrenzt Haltbar 

Eine neurotische Komödie von Sam Bobrick

Linda und Albert lernen sich in New York kennen, einsame Seelen, die sich trotz allem Misstrauen der Großstädter ineinander verlieben. Um ihr Potential zu erweitern, verlassen sie das gefährliche, schmutzige, anstrengende New York, siedeln im bald langweiligen Mittelwesten und ziehen weiter ins glitzernde Los Angeles, wo ihre Wege auseinander gehen.

Nach Jahren treffen sie sich im veränderten New York wieder, selbst vom Leben stark verändert.
Während Linda sich als ein Dynamo mit Killerinstinkt entpuppt, gerät der arme Albert immer weiter aus der Erfolgsspur. Obwohl seine Liebe zu Linda überwältigend ist, wird Albert langsam klar, dass er ihr nicht ganz gewachsen ist.

"Wie Obermeier und Schnierer dieses Wiedersehen interpretieren und die beiden ehemaligen Ehepartner als nahezu komplett andere Menschen zeigen, auch und vor allem von der Mimik und Körperhaltung her, ist große Schauspielkunst."Mainpost 21.09.18

 

Regie: Iwona Jera

Auf der Bühne: Brigitte Obermeier, Heiko Schnierer

Text von Sam Bobrick, Deutsch von Hagen Horst
Rechte: Verlag Ahn&Simrock