Der kleine Horrorladen 

Kult-Musical von Alan Menken & Howard Asham

Ein kleiner Blumenladen in der schäbigen Vorstadt ist kein Ort wo man große Geschäfte macht. Doch als der kleine Angestellte Seymour seine merkwürdige neue Pflanze ins Fenster stellt, wächst der Umsatz auf unerklärliche Weise. Un auch die Pflanze wächst und wächst… und wächst. Welches dunkle Geheimnis verbirgt sich hinter diesem merkwürdigen Grünzeug?

Das Kult-Stück von Menken und Asham ist eines der beliebtesten Musicals. Mit schwarzem Humor und unvergesslichen Ohrwürmern steht es weltweit auf den Spielplänen

"Mut zum Risiko hat sich gelohnt, der künstlerische Auftakt im eigenen Haus ist mehr als gelungen. Das achtköpfige Ensemble um Hausherrin Brigitte Obermeier bereitet dem Publikum im ausverkauften Haus einen höchst kurzweiligen Abend. Regisseur Martin Hanns drückt von Beginn an aufs Tempo: Songs und Spielhandlung greifen perfekt ineinander, die packende Story um den jungen Seymour zieht die Zuschauer sofort in den Bann." Mainpost 06. Dezember 2018

 

Regie & Musikalische Leitung: Martin Hanns

 

Auf der Bühne:

Achim Beck
Ana Dyulgerova
Christina v. Golitschek
Martin Hanns
Adi Hrustemović

Marion Neuendorf

Brigitte Obermeier
Mascha Obermeier

u.a.