Suche
  • Brigitte Obermeier

Weiter geht´s

Das neue Jahr ist da. Silvester ohne drei Vorstellungen, kaum Feuerwerk, nur Hannes und ich zuhause, alles ganz anders, alles ganz unspektakulär. Auch ohne Vorsätze. Es ist halt einfach da. Vorsätze fassen erscheint müßig, da man ja doch dauernd umplanen muss. Es ist eher ein "Mal schauen, was kommt". Die Corona-Zahlen gehen ja nicht runter. Es schleicht sich eine seltsame, aber auch angenehme Art von Ruhe ein. Ich habe keine bestimmten Erwartungen. Froh darüber, gesund zu sein, im geschützten Raum zuhause. mit der Familie, Weihnachtszauber, vielen schönen Büchern, und per Telefon, Brief oder Mail Freunde- und Zuschauer-, die an einen denken, und umgekehrt.

Nächste Woche entscheidet sich nicht nur, ob der Lockdown verlängert wird- mit Sicherheit!-, sondern auch meine zweite Knie-OP.

Vielleicht wird die Baustelle im Januar endlich fertig.

Allmählich frage ich mich, ob ich überhaupt noch weiß, wie man Theater spielt. Oje, so lange ohne Bühne ist neu für mich. Vielleicht gibt es ja wenigstens eine Chance, virtuelle Lesungen fortzuführen, Das ist eine Frage der Rechte und damit auch des Geldes. Mal sehen....

Persönlich kann ich nur dankbar sein. Ich bin durch das letzte Jahr doch wahrlich glimpflich hindurchgerutscht, umgeben von vielen "guten Geistern", und mit vielen neuen Denkansätzen, die mich hoffentlich weiterbringen und nicht in ein lediglich bequemes "so wie vorher" zurückführen.

In diesem Sinne werde ich nachher mein Glas Rotwein auf all die guten Geister erheben und wünsche euch allen ein wirklich gutes 2021!


36 Ansichten